WIR SIND UMGEZOGEN…. :-)

Ein Traum geht in Erfüllung

Wir haben unsere erste Praxis (Physiotherapie) 2001 in Tapfheim eröffnet. Schon 2007 haben wir die Praxis zu einer reinen Privatphysiotherapie und Osteopathie umstrukturiert. Als unser damaliger Vermieter insolvent wurde und die Praxis vernachlässigt hat, musste ich den Mietvertrag 2014 kündigen. Damals schon wollten wir ein Gebäude in Tapfheim bauen. Dies scheiterte leider damals aus bürokratischen Gründen. So zogen wir nach Donauwörth um.

Nun hat es sich endlich ergeben, dass wir wieder nach Tapfheim ziehen können und unseren Traum zu verwirklichen:

unsere eigene Praxis! Genau nach unseren Vorstellungen, für unsere Patienten eine schöne wohlige Atmosphäre wird entstehen – mit genügend Parkplätzen und modernen Räumen.

Wo werden Sie uns finden?

in Tapfheim (Landkreis Donau-Ries), Am Wackerberg 4, eine schöne ruhige Gemeinde. Die Praxis wird leicht erreichbar sein, sie liegt unweit an der B16. Endlich hat es geklappt…

Ab wann werden wir dort praktizieren?

Voraussichtlich — wenn alle Handwerker zuverlässig sind 😉 — werden wir im Sommer 2019 einziehen können.

unser Bautagebuch:

Vermessen

Aushub
Fundament vorbereiten

ausreichend Parkplätze für unsere Patienten
Für die Notdurft ist bereist gesorgt 🙂 🙂 Vielen Dank an die fleissigen und zuverlässigen Hände
Bodenplatte ist fertig…
Sogar unser Hund hilft fleissig mit…
Hier ist mein Behandlungsraum, ich probier schon mal an einer „Bank“ zu behandeln…
… und hier ist die Toilette, Probesitzen mit Zeitung… 😉
Unsere neue schöne Praxis 😉
Wasser und Strom können wir schon mal anbieten
Das erste Holz wurde geliefert
Das Gerüst steht, aber wo ist das Haus – vergessen?
So ist unsere Raumaufteilung…
12.6.: 2 LKW für 1 Haus – da ist alles drauf… Wände, Dach, usw.
12.6.: Tatsache, hoffentlich alles da… MORGEN GEHTS LOS… !!!
13.6. Die erste Wand…
13.6.: Ja – wir haben Fenster… 😉
13.6.: jetzt fehlt noch das Dach…
14.6.: Das Richtfest, mit allen lieben Nachbarn, etwas Alkohol 😉 und den super Handwerkern – und JA wir haben wirklich Fenster 😉
Unser Richtspruch – fast auswendig vom Handwerker 😉
15.6.: unser erster Patient…
17.6.: siehe da – es gibt Fenster 🙂 🙂
Dämmung – für die kalten Tage (soll’s ja geben…)
Stand: 2.7.19 – es nimmt allmählich Form an – der Anmeldebereich
Dämmung (und für unsere Handwerker für die Pause eine Sitzgelegenheit)
Stromkabel
Hausnummer ist auch schon da….
Endlich die Aussenfassade, wenigstens eine Seite schon…
Die Wände sind „gepinselt“ und die Böden zum Teil schon drin…
Behandlungsbank wird eingeräumt – es kann bald losgehen…
erschöpft und RIESENHUNGER, ess‘ ich sogar ne Semmel – gibt leider nur kurz Energie
das Gerüst ist endlich weg – dank unserem Gärtner (ein Multitalent) – jetzt können wir mit Pflastern loslegen…
völlig erschöpft versuche ich meinen Rücken zu dehnen – stöhn – meine Speckröllchen verschwinden langsam (trotz Semmeln) – ein prima Workout 🙂
Respekt vor den Arbeitern, die das täglich machen… super Jungs!
ich bin erledigt… das war zuviel Plaster schleppen…!!!

oder war das ein Patient, der aus Versehen vor dem Umzug „vergessen“ wurde?!

MAN WEISS ES NICHT…
Endlich geschafft – der Hof ist gepflastert. Die Gärtnertruppe hat super gearbeitet…
Der Whirlpool ist auch schon ausgehoben 😉

oder ist es das Plumpsklo für die Patienten???
Unser „Praxisbaum“ wird gebracht…
… der muss auch gegossen werden
Ginkgo – Baum der Kommunikation, des klaren Geistes und des Zellgedächtnisses unser PRAXISBAUM
wir sind fertig…
… im wahrsten Sinne des Wortes
bis auf den letzten Drücker haben wir gearbeitet, dass unser Traum rechtzeitig fertig wird.
Kleinigkeiten müssen noch erledigt werden…
… im Frühjahr dann noch der Garten…